Wir über Uns

Der Name KiD steht hier für „Kind in Düsseldorf“. Das KiD Düsseldorf ist das allererste KiD Haus. 1993 wurde es gegründet und nahm 1994 seine Arbeit auf. Das Besondere an KiD: Im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes stellen wir das gewaltgeschädigte Kind mit allen seinen sozialen Bezügen in den Mittelpunkt unserer Arbeit. Über die spezielle Diagnostik und die umfassende Behandlung hinaus ist es vor allem eine stabile Alltagswelt, die den Kindern in ihrer existenziellen Krise den nötigen Halt gibt. Kindergarten, Schule oder Freizeit im örtlichen Gemeinwesen – alles gehört hier, mitten in Düsseldorf, genauso zum Alltag wie die schwierige Aufarbeitung einer schmerzvollen Vergangenheit. Diagnostik, Therapie und Alltagswelt – KiD vereint alle wesentlichen Komponenten.

Diagnostisch-therapeutische Krisengruppe KiD

Als stationäre diagnostisch-therapeutische Facheinrichtung mit 11 Plätzen nimmt KiD Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren auf, bei denen der Verdacht besteht, dass sie seelisch und körperlich misshandelt oder sexuell missbraucht wurden. Diesen Kindern und ihren Herkunftsfamilien geben wir mitten in Düsseldorf neue Perspektiven.

Die Kinder leben hier für etwa sechs Monate. Alle essentiellen Bausteine des KiD Konzepts haben wir hier im Laufe der vergangenen 25 Jahre konzipiert und stetig weiterentwickelt. Hier hat das Fünf-Säulen-Modell seinen Ursprung. Entsprechend haben gezielte Beobachtungen im Gruppenalltag, die umfassende Analyse des bisherigen Entwicklungsverlaufs der Kinder, die Anamnese, Psychodiagnostik und traumaspezifische Diagnostik genauso ihren Platz wie stabilisierende Kinderpsychotherapie, Familientherapie und –beratung. Wir arbeiten in enger Kooperation und Vernetzung mit anderen sozialen und medizinischen Einrichtungen. Alle diagnostischen Erkenntnisse aus der Arbeit mit dem Kind und seiner Familie / seinem Bezugssystem werden ausführlich dokumentiert. Unsere Ergebnisse münden in eine differenzierte Empfehlung für eine passgenaue Anschlussversorgung sowie einen ausführlichen Abschlussbericht. Bei Beauftragung durch die Fallführung des jeweiligen Jugendamts unterstützen wir auch bei der Suche nach einer entsprechenden Anschlussmaßnahme.

Soziotherapeutische Wohngemeinschaft KiD

Hier finden sieben Kinder Aufnahme, deren Gewalterfahrung sie seelisch so beeinträchtigt hat, dass die weitere individuelle therapeutische Behandlung sichergestellt sein muss. In der Wohngemeinschaft soll ihnen geholfen werden, einen neuen Lebensmittelpunkt zu finden – einen Ort, an dem sie sich geborgen fühlen und an dem KiD bei weiteren wichtigen Entscheidungsprozessen zur Seite steht.

Hier können Sie sich ein Bild über uns und unsere Leistungen machen. Gern informieren wir Sie auch persönlich. Nehmen Sie einfach Kontakt auf.

NEUES AUS DEM RHEINLAND

Lorem ipsum dolor sit amet,
consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt.

Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

NACHRICHTEN AUS DÜSSELDORF

20 Jahre KiD

Magazin zum 20 jährigen Jubiläum
Ein Grund zum feiern in Düsseldorf, Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat

Tiergestützte
Pädagogik –
Ein Projekt für die
KiD-Kinder

Lorem Ipsum Headline
Ein Grund zum feiern in Düsseldorf, Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat

UNSER TEAM

Leitung

CLAUS GOLLMANN
Geschäftsführung
Diplom-Sozialpädagoge
Kinder- und Jugendlichen- Psychotherapeut (approb.)
Familientherapeut


ed.gn1634728899uthci1634728899rnieh1634728899caf-d1634728899ik@nn1634728899amllo1634728899g1634728899

BERND ANDREAS

Geschäftsführer (kaufmännisch)

Berufsbezeichnung?

ed.gn1634728899uthci1634728899rnieh1634728899caf-d1634728899ik@sa1634728899erdna1634728899

ULFERT BOEHME
therapeutische Leitung
Diplom-Psychologe
Kinder – und Jugendlichenpsychotherapeut (approb.)

ed.gn1634728899uthci1634728899rnieh1634728899caf-d1634728899ik@em1634728899heob1634728899

HEIKE WEIMANN
pädagogische Leitung
Diplom-Sozialpädagogin

ed.gn1634728899uthci1634728899rnieh1634728899caf-d1634728899ik@nn1634728899amiew1634728899

MAX MUSTERMANN
Pädagogische Leitung

KONTAKT

KIND IN DIAGNOSTIK

Muster-Straße 52
40211 Düsseldorf

Telefon: (+49) 211 – 123 456 789

E-Mail: ed.ki1634728899tsong1634728899aid-n1634728899i-dni1634728899k@ofn1634728899i1634728899

error: Content is protected !!