Artikel über die Arbeit von KiD

Mai 2021

„Für Kinder wie Benni sind wir angetreten“ – Stationäre Diagnostik bei gewaltbelasteten Kindern

In der Mai-Ausgabe der P&S konnten wir unsere Arbeit vorstellen.

www.punds.org

KiD veröffentlicht

Januar 2021

„Kindeswohlgefährdung – was kommt danach?“

„Unser“ Buch ist endlich erschienen! Was beeinflusst die Werdegänge und damit die weiteren Biographien gewaltbelasteter Kinder? Wie sind ihre Hilfesysteme aufgestellt? Welche Risikofaktoren wirken oftmals zusätzlich zu der bereits eingetretenen Kindeswohlgefährdung ein und verkomplizieren ggf. die Verläufe unnötig?

Zusammen mit großartigen Kolleginnen haben wir anlässlich der Auswertung der 3. Kohorte unserer inzwischen mehr als 20 Jahre umfassenden „KiD-Verlaufsstudie“ die Chance genutzt, um 3 ganz unterschiedliche Perspektiven auf die Datenlage werfen. Neben der Wirksamkeit von Jugendhilfemaßnahmen in Abhängigkeit von kommunalen Haushaltslagen und der Analyse von Auswirkungen sexueller Geschwistergewalt auf die Werdegänge im Kontext von Strafjustiz und Kinder- und Jugendhilfe haben wir uns Risikofaktoren gewidmet, die zusätzlich zur bereits eingetretenen Kindeswohlgefährdung einwirken und die noch längst nicht hinreichende Berücksichtigung in der Fachöffentlichkeit finden.

https://wochenschau-verlag.de/kinderschutz-und-kindeswohl-in-der-jugendhilfe-3697.html

KiD BERLIN

01.10.2020

BERLIN –Das KiD-Haus in Berlin-Moabit unter Trägerschaft des KJHV feiert heute sein einjähriges Bestehen. Wir gratulieren!

01.10.2019

BERLIN –Das KiD-Haus in Berlin-Moabit unter Trägerschaft des KJHV eröffnet heute. In den zentral gelegenen, bereits langjährig zum Träger gehörenden Räumlichkeiten zweier großer zusammengelegter Altbauwohnungen werden zunächst 7 Plätze für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren bereit gehalten, die hier nach dem KiD-Konzept betreut und diagnostiziert werden.

KiD IM BLICKPUNKT

07.10.2019

DÜSSELDORF – Das allererste KiD-Haus feierte sein 25jähriges Jubiläum! Bewusst nicht im Rahmen eines neuerlichen Fachtags wie 2011 feierte das KiD gemeinsam mit vielen Kooperationspartnern und Unterstützern das 25jähriges Bestehen von KiD Kind in Düsseldorf im Max-Haus. In einem bunten Potpourri aus unterschiedlichen Perspektiven warfen verschiedene Redner*innen kurze Highlights auf Aspekte unserer Arbeit. Darum herum gab es natürlich auch hinreichend Raum für angeregte Gespräche und die Versorgung des leiblichen Wohls.

error: Content is protected !!